Der Planet Uranus begegnet Merkur

, , , , , ,
Uranus begegnet Merkur. Uranus ist die Inspiration, der Gedankeneinfall, der plötzlich wie eine Eingebung blitzartig in dich hineinfällt. Da Uranus auf meinem Merkur steht, nutze ich ihn und freue mich, euch hier zu einer spannenden anregenden…

Wasser astrologisch Reich der Gefühle

, , , ,
Wasser ist astrologisch Krebs, Skorpion und Fische zugeordnet. Ich trinke zur Zeit jeden Tag zwei Liter und bin stolz, das zu schaffen. Es scheint mir gut zu tun. Früher habe ich viel zu wenig getrunken. Wenn man sich aber auf der stofflichen…

Therapie heisst auch Stimmungsschwankungen begegnen

Therapie heisst auch Stimmungsschwankungen begegnen. Therapie ist immer wieder ein Versuch, zu lernen, mit dem Leben und seinen Herausforderungen besser umzugehen. Wie geht ihr mit dem ständigen AUF UND AB um? Nehmt ihr es überhaupt wahr?…

Freizeit gut nutzen

,
Freizeit gut nutzen ist eine Aufgabe. Therapie heisst übersetzt "Dienst, Pflege, Heilung". In diesem Beruf stellt man sich in den Dienst der Klienten, um Heilung zu ermöglichen. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. In meiner Freizeit…

Als Therapeutin bin ich für dich da

, ,
Als Therapeutin bekommst du meine Aufmerksamkeit, meine Zuwendung, meine Zuversicht. Ich höre dir zu und unterstütze dich. Es ist mir ein Anliegen, dir einen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem du sein darfst und dich nicht verbiegen musst.…

Meine Arbeit: Theater, Astrologie, Therapie

, , , , , , ,
Meine Arbeit: Theater, Astrologie, Therapie: Alles gehört zu meinen beruflichen Tätigkeiten und zu dem, was mich erfreut und interessiert. Alles hat mit Menschen zu tun und damit, wie Menschen mit sich selbst und mit ihren Mitmenschen im Kontakt…

Wetterfühligkeit: Na, wie ist das Wetter bei dir?

, ,
Wetterfühligkeit. Kennst du die Begrüßung: Na, wie ist das Wetter bei dir? Ist es wirklich das Wetter, was uns so bewegt oder ärgert? Ich kann es nicht glauben! Gesprächsstoff, Kontaktstoff, Ventil, um sich aufzuregen ... Der ganze Tag…

Achtsamkeit üben

Achtsamkeit üben will gelernt sein. Es ist nämlich nicht einfach, neutral und wertfrei nur zu beobachten. Aber wenn wir achtsam und aufmerkam sind, gelingt es besser, zu erkennen, was wirklich da ist. Was bleibt übrig, wenn wir so wenig wie…

Zufriedenheit lernen. Sie entsteht, wenn du satt bist.

Zufriedenheit lernen. Zufriedenheit entsteht, wenn du satt bist. Und das auf allen drei Ebenen: Körper, Seele und Geist! Nur ganzheitliches Verständnis ist heilsam. Also brauchen wir auf jeder der drei Ebenen das Gefühl von satt sein. Zufriedenheit…

Sonntagspause und Entspannung

,
Sonntagspause und Entspannung ist wunderbar. Aber: Kannst du entspannen? Kannst du innehalten? Ausruhen, ausatmen. Kannst du den Gadankenstrom gleichgültig werden lassen? Kannst du ganz bewusst im "Hier und Jetzt" sein und das, ohne schon wieder…