Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Der Vertrag kommt zustande mit:
Anita Ferraris, Koblenzerstr. 68, 50968 Köln,
nachfolgend Anbieterin genannt. Die weiteren Angaben entnehmen Sie dem Impressum.

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen der Anbieterin und dem jeweiligen Kunden und werden mit Vertragsschluss ausdrücklich anerkannt.

II. Leistungsangebot
Die Anbieterin bietet im Rahmen ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin (Psychotherapie) Seminare mit unterschiedlichen Formen von Energiearbeit an. Zudem unterrichtet sie in eigenen Räumen Astrologie. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Beschreibung der jeweiligen Seminare, Ausbildung und Kurse auf der Internetseite.

III. Zustandekommen des Vertrages

1. Anmeldungen zu den Angeboten können online per Email, schriftlich per Post oder telefonisch unter Angabe der vollständigen Adresse und Kontaktdaten bei der Anbieterin angefragt werden. Rechtsverbindliche Anmeldungen können ebenfalls  über das Kontaktformular/ Anmeldeformular auf der jeweiligen Webseite eingereicht werden. Bei Anmeldung für ein Seminar kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Anmelder und der Anbieterin zustande.

2. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Der Vertragstext (Anmeldung und AGB) wird bei der Anbieterin gespeichert. Die Speicherung ist jedoch befristet. Unabhängig davon erhält der Kunde alle relevanten Daten der Seminarteilnahme per Post oder per e-mail zugesandt.

III. Preise
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern.

IV. Zahlungsbedingungen
Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von € 100,– zu überweisen. Bankkonto: Anita Ferraris, Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE92 3705 0198 0020 5533 50,  BIC: COLSDE33XXX. Damit ist der Platz reserviert. Die restliche Seminargebühr ist fällig 2 Wochen vor Seminarbeginn. Der Kunde kann die Seminargebühr entweder überweisen oder in bar bezahlen. Eine Anzahlung gilt als Sicherung der Teilnahme bei Gruppen mit beschränkter Teilnehmerzahl und somit als verbindliche Anmeldung.

V. Teilnahmegarantie
Bei Seminaren mit beschränkter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen unter Berücksichtigung des zeitlichen Eingangs nach chronologischer Reihenfolge berücksichtigt. Eine Anmeldung ist vollständig getätigt, nachdem der (Teil-)Zahlungseingang gem. der o.a. Zahlungsbedingungen erfolgt ist.

VI. Leistungserbringung und Rücktrittsbedingungen

1. Die Durchführung der Seminare in der in den jeweiligen Angeboten beschriebenen Form erfolgt zu den vereinbarten Terminen. Die Anbieterin behält sich vor, bei allen Veranstaltungen kurzfristig notwendige Veränderungen bezüglich Ort, Zeit und Seminarleitung abweichend vom Programm vorzunehmen. Sollte ein Seminar von Seiten der Anbieterin abgesagt werden, erhält der Kunde seinen vollen Teilnehmerbetrag/ seine Anzahlung zurück.

2. Bei Stornierung bis zu 4 Kalenderwochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 25,00 € einbehalten. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Die Bearbeitungsgebühr wird bei einer erneuten Buchung angerechnet. Danach ist die Rückerstattung der vereinbarten Gebühren nicht mehr möglich. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Seminargebühr zu zahlen oder ein geeigneter Ersatzteilnehmer zu stellen.

3. Bei Ausfall eines Seminars wegen Krankheit des Anbieters oder Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl hat der Kunde die freie Wahl zwischen Rückerstattung der vereinbarten Gebühren oder Neubuchung zu einem anderen Termin.

VII. Widerrufsbelehrung
Ihre Vertragserklärung können Sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen, jedoch nur in Textform widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Anita Ferraris
Koblenzerstr.68
50968 Köln
anitaferraris@gmx.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Lehrmaterialien) herauszugeben. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

VIII. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.

IX. Haftungsbeschränkung
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die Anbieterin haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

X. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit dem Kunden bestehenden Geschäftsbeziehung sowie Gerichtsstand ist der Sitz der Anbieterin.

XI. Rechtlicher Hinweis für alle Angebote meiner Energiearbeit:
Jeder Teilnehmer trägt selbst die Verantwortung für die Teilnahme. Energiearbeit ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Salvatorische Klausel: Sofern Teile der AGB unwirksam werden, behalten alle anderen Punkte ihre Bestandskraft. Änderungen der AGB bedürfen der Schriftform.

Fassung vom 12.11.2013